Slide Mikrosphären Lang anhaltender Volumeneffekt für Ihr Gesicht

Informationen zu Radiesse ®

Dauer

10 - 30 Minuten

Wirkung

sofort

Schonzeit

2 - 3 Tage

Kosten

ab 350 EUR

Radiesse ®

Durch die Injektion von Radiesse ® Mikrosphären kann ein lang anhaltender Volumeneffekt zur Behandlung von Falten oder zu Auffüllung von Volumenverlusten im Gesicht durchgeführt werden.

Radiesse ® ist eine gelartige Füllsubstanz in der Calzium-Hydroxylapatit enthalten ist. Dieser Stoff ist der Knochengrundsubstanz nicht unähnlich. Es handelt sich aber um eine weiche, plastische verformbare Substanz, die ähnlich wie Hyaluronsäure angewendet werden kann. Radiesse ® hat einen stärkeren Volumeneffekt als Hyaluronsäure und wird daher neben der Behandlung tiefer Falten vor allem für Volumenbehandlungen verwendet. Da der Stoff mit der Zeit aber vom Körper abgebaut wird, muss die Behandlung zum Erhalt des Ergebnisses nach einiger Zeit wiederholt werden. Dieser Zeitraum ist in der Regel jedoch deutlich länger als bei den meisten Hyaluronsäure-Gelen. 

Bewertung wird geladen...

Häufige Fragen

Die Typische Anwendung von Radiesse ® in unserer Klinik sind die Behandlung besonders tiefer Nasolabialfalten und die Auffüllung von Volumendefekten im Wangenbereich sowie Profilkorrekturen der Kieferlinie oder des Kinns.

Die Wirkung von Radiesse ® hält in der Regel mindestens 14 Monate. Oft werden von den Patienten „Auffrischungen“ erst nach eineinhalb bis zwei Jahren gewünscht.

Zunächst werden Ihre persönlichen Wünsche erörtert und gemeinsam mit Ihnen das Vorgehen besprochen. Die Behandlung selbst erfolgt durch Injektion, also Einspritzen der Substanz unter die Haut. Meist geht dies ohne lokale Betäubung, auf Wunsch kann aber eine Lokalanästhesie durchgeführt werden. Die Behandlungsdauer hängt stark von den behandelten Regionen ab, beträgt aber in den meisten Fällen nur etwa 15-45 Minuten.

Logo_DGPRAEC_500px