Terminvereinbarung

0511 982 6 700 | online

Experten in Sachen Schönheit

Unsere Standorte

PRP – Haarbehandlung als Teil des Aesthetic Clinic Med Stufenkonzept

Nicht in jedem Fall ist Verlust oder Verringerung der Kopfbehaarung eine Haartransplantation notwendig. Durch die PRP-Behandlung lässt sich bereits ein Verbesserung der Haarstruktur und Dichte, sowie ein fortschreitender Haarverlust aufhalten. Nach Vorstellung und Diagnosestellung in unserer Haarsprechstunde erörtern wir mit Ihnen, ob Sie für die PRP-Behandlung geeignet sind oder nur durch eine Haartransplantation erfolgreich behandelt werden können.

Was ist eine PRP- Haarbehandlung?

PRP-Haarbehandlung auch bekannt als Dracula- oder Eigenblut-Therapie ist eine Möglichkeit, durch natürlich in Ihrem Blut vorhandene Wachstumsfaktoren den Haarausfall zu stoppen und die Haardichte zu verbessern. Die Wachstumsfaktoren befinden sich in den festen Blutbestandteilen auf den Blutplättchen, welche durch Zentrifugation von den flüssigen Blutbestandteilen getrennt wird. Dieses natürliche Wachstumsfaktoren enthaltene Konzentrat nennt sich PRP oder „platelet rich plasma“. Die aus Ihrem Eigenblut mit Wachstumsfaktoren versehenen Blutplättchen, werden in die Kopfhaut injiziert und Versorgung die Haarwurzeln mit der nötigen Energie.

Eine Eigenblut- oder PRP-Haartherapie ist unabhängig vom Geschlecht und Lebensalter jederzeit möglich.


Plastischer Chirurg Dr. Oliver Schumacher

Dr. med. Oliver Schumacher berät Sie gerne persönlich.

z.B. unter 0511 982 6 700 oder online

jetzt informieren


Welche Formen des Haarausfalls können durch die PRP- Therapie behandelt werden?

Durch die PRP- Therapie können sowohl die männliche Form des Haarausfalls, die s.g. AGA (Androgenetische Alopezie) als auch die kreisrunde Form des Haarausfalls (Alopezia areata) behandelt werden. Unter welcher Form des Haarausfall Sie leiden werden wir während der Vorstellung unserer Haarsprechstunde erörtern.

Wie erfolgt die PRP-Behandlung?

Die PRP-Behandlung erfolgt nebenwirkungsarm durch die in Ihrem Blut vorhandenen Wachstumsfaktoren. Hierzu erfolgt eine Blutentnahme aus Ihrer Armvene und anschließend erfolgt die Zentrifugation des Blutes in einer speziellen Lösung. Hierbei werden die festen und flüssigen Bestandteile des Blutes voneinander getrennt und ein Konzentrat der mit Wachstumsfaktoren versehenen Blutplättchen hergestellt. Dieses Konzentrat enthält Wachstumsfaktoren stärkt die Haarwurzel und fördert das Haarwachstum und stoppt den Haarausfall. Das PRP-Konzentrat wird in die Kopfhaut injiziert, um die Wachstumsfaktoren direkt an die Haarwurzel zu transportieren.

Wieviel PRP-Behandlungen sind notwendig?

Bereits ein bis zwei Monate nach der ersten Behandlung zeigt sich eine deutliche Verbesserung der Haardichte und ein Aufhalten des Haarausfalls. Für die optimale Wirkung empfehlen wir die Behandlung nach drei und zwölf Monaten zu wiederholen. Die beste Wirkung sehen Sie also nach der dritten Anwendung. Die PRP-Haarbehandlung kostet pro Sitzung 690,00 Euro und für das optimale Ergebnis empfehlen wir drei Sitzungen.

Wie sind die Risiken der PRP-Behandlung?

Da es sich bei den Wachstumsfaktoren um Bestandteiles Ihres Blutes handelt, nutzen wir die natürlichen Möglichkeiten, ohne das Risiko einer allergischen Reaktion.


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0511 982 6 700 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0511 982 6 700

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme 2070 Euro voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.

Kontakt
0511 982 6 700
0511 982 6 700
Anfrage

Ihre Kontaktanfrage