Brustverkleinerung Hannover - Bruststraffung und Verkleinerung vom Facharzt


Die Brustverkleinerung kann aus medizinischen und ästhetischen Gründen durchgeführt werden.  Bruststraffungen werden aus rein ästhetischen Gründen durchgeführt.

Brustverkleinerungen und Straffungen werden in unserer Klinik praktisch immer in narbensparender Technik durchgeführt.

Wir verwenden dafür sowohl die Technik nach Lejour bzw Lassus, als auch die besonders schonende Hall-Findlay Methode.

Mit diesen modernen Techniken ist es möglich die Brust nicht nur zu verkleinern, sondern auch die Brust neu zu formen und die Brustwarzenposition zu korrigieren, sofern dies erforderlich ist. Anders als bei den traditionellen Methoden verzichten wir dabei auf den Schnitt in der Unterbrustfalte. Durch besonders schonende Operationstechniken können wir oft auf Drainagen verzichten. Bei reinen Straffungsoperationen wird bei einigen Patienten das Einbringen einens Silikonimplantates norwendig um die gewünschte Brustfülle zu erreichen.


Bruststraffung mit Implantaten

mehr erfahren!

OP-Dauer:

1,5 - 2 Stunden

Klinikaufenthalt:

1 Tag

Nachbehandlung:

Sport BH für 6 Wochen. Geschäftsfähigkeit besteht meist nachwenigen Tagen. Körperliche Belastungen sollten für 6 Wochen unterlassen werden. Nachbehandlungen gibt es nach 1, 3 und 6 Wochen sowie nach 6 Monaten.