Terminvereinbarung

0511 982 6 700 | online

Experten in Sachen Schönheit

Unsere Standorte

Implantation eines Magenballons nahe Minden vom Facharzt

Die Zahl der an Übergewicht leidenden Personen wächst in der westlichen Gesellschaft stetig. Dabei erfahren die Betroffenen nicht nur psychische Belastung. Übergewicht kann eine Vielzahl an Folgeerkrankungen begünstigen, wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Sehverlust, Niereninsuffizienz, Impotenz, Gelenkerkrankungen und viele Weitere.

Meist liegen dem Übergewicht mehrere Ursachen im Zusammenspiel zugrunde. Hierzu zählen ungesunde Lebensführung mit Stress, fettreicher Ernährung und Bewegungsmangel, genetische Veranlagung, in einigen Fällen auch Stoffwechselstörungen oder eben ein ausgeprägtes und schwer zu besänftigendes Hungergefühl.

Möchte man etwas gegen sein Übergewicht tun, sollte zunächst auf eine gesunde Ernährung und ausreichend körperliche Bewegung geachtet werden. Oftmals lassen sich hierdurch bereits gute Ergebnisse verzeichnen.

Insbesondere bei Personen mit starkem Hungerleiden ist eine solche längerfristige Diät jedoch schwer realisierbar. Diese Personen haben meist schon mehrere Diätkonzepte durchprobiert, ohne ihr Abnahmeziel erreicht zu haben. Vor allem leiden diese Personen auch unter einem ausgeprägten Jojo- Effekt, d.h. sie nehmen nach kurzen Erfolgserlebnissen wieder schnell an Gewicht zu. Ursächlich ist dabei die Einstellung des Stoffwechsels auf die Diät: Der Körper geht sparsamer mit der zugeführten Energie um. Nach einem Diätabbruch bleibt diese Umstellung jedoch noch lange Zeit erhalten, sodass schnell wieder Fettreserven angelegt werden.

In der Nähe von Minden besteht nun die Möglichkeit, an der Schlüsselstelle des Misserfolgs durch ein wenig invasives und äußerst elegantes Verfahren anzusetzen und so zum erwünschten Abnahmeerfolg zu gelangen. Dieses Verfahren sollte vor allem als Alternative zu operativen Eingriffen wie einer Magenverkleinerung oder dem Anlegen eines Magenbandes in Erwägung gezogen werden. Es handelt sich bei diesem Erfolgskonzept um die endoskopische Implantation eines Magenballons. Anbieter dieser innovativen Technik ist die Aesthetic Clinic Med- Gruppe, einer der leistungsfähigsten Anbieter für Plastische und Ästhetische Chirurgie, deren nächstgelegene Klinik von Minden aus in etwa einer Stunde mit dem Auto zu erreichen ist.

Das Einsetzen eines Magenballons in der Nähe von Minden führt dazu, dass ein Großteil des Magens ausgefüllt wird und somit bereits nach geringer Nahrungszufuhr ein Sättigungsgefühl ausgelöst wird. Das Einsetzen des Magenballons erfolgt bei Minden ohne Operation im Rahmen einer Magenspiegelung. Es entstehen somit keine Narben. Zudem kann der Magenballon bei Minden jederzeit wieder endoskopisch entnommen werden, sodass es sich hierbei um einen reversiblen Eingriff handelt.

Der Magenballon besteht aus Silikon, da dieses Material eine hohe Haltbarkeit und Bestandskraft gegenüber der Magensäure und den Verdauungssäften aufweist. Er ist schlaff und wird mit einer Flüssigkeit gefüllt, welche bei Minden aus physiologischer Kochsalzlösung und dem Farbstoff Methylenblau besteht. Der Farbstoff hat den Zweck, den Anwender im unwahrscheinlichen Falle einer Ballonschädigung auf diese aufmerksam zu machen. Reißt der Magenballon ein, tritt der Farbstoff aus, wird im Darm resorbiert und über die Nieren ausgeschieden. Es kommt kurze Zeit später zu einer Blaufärbung des Urins. In einem solchen Fall sollte der Ballon dann wieder entnommen werden, da geschädigte Ballons unter Umständen abwandern und einen Darmverschluss provozieren können. Um dieses Risiko zu minimieren, wird von der Aesthetic Clinic Med nahe Minden empfohlen, den Magenballon höchstens ein halbes Jahr im Magen zu belassen und ihn- falls dann überhaupt noch notwendig- gegebenenfalls ersetzen zu lassen.

Das Einsetzen des Magenballons erfolgt nahe Minden im Rahmen einer Endoskopie. Hierbei werden die Schleimhäute auf Reizungen inspiziert, die einer Implantation widersprächen. Lässt sich kein auffälliger Befund erheben, wird der Magenballon über das Endoskop vorgeschoben und im Magen über einen Katheter mit der Flüssigkeit gefüllt. Beim Herausziehen des Katheters löst dieser sich vom Ballon, welcher sich durch ein selbstdichtendes Ventil verschließt. Er liegt nun im Magen und drückt auf den Magenausgang.

Nach der Implantation eines Magenballons in der Nähe von Minden kann es zu vorübergehender Übelkeit kommen, welche sich jedoch gut mit Medikamenten behandeln lässt.

Die Entnahme des Magenballons erfolgt nahe Minden ebenfalls endoskopisch. Hierbei wird der Magenballon über einen Katheter angestochen, die Füllflüssigkeit abgesaugt und der Magenballon dann über das Endoskop herausgezogen.

Die endoskopische Implantation eines Magenballons bei Minden kann auch vor einer geplanten Fettabsaugung empfohlen werden. Hierdurch kann das Gewicht vorab reduziert werden, sodass die anschließende OP in ihrem Umfang geschmälert wird.

Ungeeignet ist das Einsetzen eines Magenballons bei Minden für Minderjährige, schwangere Mütter und bei Vorliegen einer chronisch- entzündlichen Darmerkrankung.

Nach einer erfolgreichen Diät können sich in einigen Fällen massive Hautfalten am Bauch, Hals, an den Oberarmen und Oberschenkeln ausbilden. Diese können die Kosmetik stark beeinträchtigen. Möchte man sich von diesen Hautfalten befreien, bietet sich eine chirurgische Resektion des überschüssigen Hautgewebes an. Die Hautränder werden dann an möglichst unauffälligen und gut kaschierbaren Körperstellen wieder zusammengefügt. Die danach entstehenden Narben sind äußerst schmal, da die Fachärzte der Aesthetic clinic Med bei Minden sehr sorgfältig nähen und über eine spezielle Ausbildung hierin verfügen.

Bei Frauen können sich nach starken Gewichtsabnahmen auch schlaff herabhängende Brüste ausbilden. Diese können einen hohen Leidensdruck hervorrufen. In solchen Fällen kann eine operative Bruststraffung effektiv Abhilfe schaffen, gegebenenfalls kann auch eine Brustvergrößerung durchgeführt werden.

Bei allen Fragen zur Implantation eines Magenballons in der Nähe von Minden wenden Sie sich bitte an die in Kürze zu erreichende Klinik in Hannover.


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0511 982 6 700 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0511 982 6 700

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme 2600 Euro voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.


Ihr Weg zu uns

Kontakt
0511 982 6 700
0511 982 6 700
Anfrage

Ihre Kontaktanfrage

Aesthetic Centrum Privatklinik Hannover GmbH hat 4,91 von 5 Sterne | 59 Bewertungen auf ProvenExpert.com