Terminvereinbarung

0511 982 6 700 | online

Experten in Sachen Schönheit

Unsere Standorte

Implantation eines Magenballons nahe Leipzig vom Facharzt

Übergewicht ist ist eines der zentralen Probleme in der modernen Gesellschaft. Oft folgt Übergewichtigkeit aus ungesunder Ernährung und Bewegungsmangel, aber auch genetische Veranlagung, Stoffwechselstörungen, Stress und andere psychische Belastungen können mögliche und zusammenwirkende Ursachen sein.

Langfristig kann vor allem starkes Übergewicht zu einer Vielzahl von Folgeerkrankungen führen: Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen mit der Folge von Herzinfarkt, Schlaganfall und Demenz, Depression und Libidoverlust, um nur einige zu nennen.

Mittlerweile gibt es unglaublich viele Diäten, mitunter ist der Leidensdruck aber auch so hoch, dass operative Maßnahmen ergriffen werden.

Die Aesthetic Clinic Med- Gruppe mit Standorten in ganz Deutschland bietet eine innovative Methode mit sehr guten Perspektiven an, die derzeit leider noch ein Schattendasein fristet. Bei dieser Methde handelt es sich um die endoskopische Implantation eines Magenballons, welcher den Magen füllt und somit zu einem raschen Sättigungsgefühl bereits nach geringen Nahrungsaufnahmen führt. Von Leipzig aus ist der nächstgelegene Praxisstandort Hannover in etwa 2,5 Stunden mit dem Auto zu erreichen.

Der Magenballon nahe Leipzig besteht aus Silikon, welches sich durch seine gute Verträglichkeit und Resistenz auszeichnet. Er ist an für sich schlaff, kann aber über einen Katheter mit Flüssigkeit gefüllt werden. Diese setzt sich bei Leipzig aus Kochsalzlösung und dem Farbstoff Methylenblau zusammen. Im unwahrscheinlichen Falle einer Ballonschädigung führt das Methylenblau zu einer bläulichen Urinverfärbung, die den Patienten auf den Schaden hinweist. Gegebenenfalls muss ein solcher Ballon dann wieder endoskopisch entnommen werden, da geschädigte Ballons in seltenen Fällen zu Darmverschlüssen führen können.

Das Einsetzen des Ballons erfolgt im Rahmen einer Magenspiegelung, also ohne einen chirurgischen Schnitt und vollkommen ohne Narbenbildung. Der Patient schläft während des Prozesses. Lassen sich bei der Magenspiegeung keine Schleimhautaufälligkeiten feststellen, wird der Magenballon über das Endoskop vorgeschoben und mit dem Katheter befüllt. Beim Zurückziehen löst sich der Katheter und der Magenballon wird durch ein automatisches Ventil verschlossen. Der Ballon schwimmt nun im Magen, sinkt aufgrund seines Gewichtes nach unten und blockiert den Magenausgang.

Die Entnahme wird spätestens nach einem halben Jahr vorgenommen. Nach dieser Verweildauer ist das Risiko einer Schädigung des Magenballons erhöht, sodass ggf. ein neuer Ballon eingesetzt wird. Der Ballon wird über einen Katheter angestochen und leergesaugt, dann über das Endoskop herausgezogen.

Während der Gewichtsabnehme werden die Patienten bei Leipzig von den Experten der Aesthetic Clinic- Med- Gruppe unterstützt, welche auch eine umfangreiche Ernährungsberatung anbieten.

Insgesamt ist die endoskopische Implantation eines Magenballons bei Leipzig eine komplikationsarme und effektive Methode, um abzunehmen. Besonders gut eignet sich der Magenballon für solche, deren Hauptproblem beim Abnehmen ein stark ausgeprägter Hunger bzw. Appetit ist. Dies macht das Durchstehen einer längeren Diät äußerst schwierig bis unmöglich. Zudem leiden diese Patienten auch unter einem stark ausgeprägtem Jojo- Effekt, d.h. einer rapiden erneuten Gewichtszunahme nach einer Diät. Diese wird durch eine längerfristige Umstellung des Stoffwächsels verursacht. Kohlenhydrate und Fette werden nach einer Diät viel schlechter verwertet und eher als Körperfett gespeichert. Gerade bei ausgeprägtem Hungergefühl stellt der Jojo- Effekt also ein großes Hindernis für den Abnahmeerfolg dar.

Auch im Vorfeld einer geplanten Fettabsaugung kann die Implantation eines Magenballons bei Leipzig sinnvoll sein, da der Eingriff hiernach geringer ausfällt und somit auch das OP- Risiko geringer ist.

Ungeeignet hingegen ist der Magenballon bei Leipzig für Minderjährige, Schwangere und bei Leiden durch chronisch- entzündliche Magen- Darm- Erkrankungen.

Nach einer massives Gewichtsabnahme kann überschüssige Haut in einigen Fällen zu schlaff herabhängenden Falten führen; vor allem Bauch, Oberarme, Oberschenkel und Hals sind in solchen Fällen am häufigsten betroffen. In der Aesthetic Clinic Med- Praxis nahe Leipzig besteht die Möglichkeit, solche Falten operativ zu korrigieren. Hierbei wird die gedehnte Haut entnommen und die freien Hautränder an unauffälligen Stellen wieder adaptiert. Die Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie der Aesthetic Clinic Med bei Leipzig nähen sehr sorgfältig und gut, sodass die hierbei entstehenden Narben schmal, unauffällig uind an gut kaschierbaren Stellen lokalisiert sind.

Bei Frauen kann es nach Gewichtsabnahmen zu einem Erschlaffen der Brüste kommen. Solche Folgen stark ausgeprägter Übergewichtigkeit kann die Aesthetic Clinic Med- Gruppe bei Leipzig jedoch ebenfalls beheben. Durch eine Bruststraffung, ggf. auch das Einsetzen eines Implantates, kann eine sehr weibliche und ästhetische Form wiederhergestellt werden.

Bei allen Fragen zur Implantation eines Magenballons in der Nähe von Leipzig wenden Sie sich bitte an:


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0511 982 6 700 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0511 982 6 700

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme 2600 Euro voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.


Ihr Weg zu uns

Kontakt
0511 982 6 700
0511 982 6 700
Anfrage

Ihre Kontaktanfrage

Aesthetic Centrum Privatklinik Hannover GmbH hat 4,91 von 5 Sterne | 65 Bewertungen auf ProvenExpert.com