Terminvereinbarung

0511 982 6 700 | online

Experten in Sachen Schönheit

Unsere Standorte

Implantation eines Magenballons nahe Chemnitz vom Facharzt

Eines der größten gesundheitlichen Risiken ist derzeit das Übergewicht. Derzeit sind rund 60% der Deutschen übergewichtig; 20-25% sogar massiv übergewichtig (adipös). Ursächlich ist häufig der moderne Lebensstil mit ungesunder Ernährung und Bewegungsmangel, oft kommen jedoch noch andere Ursachen wie familiäre Belastung oder Stoffwechselkrankheiten hinzu.

Kurzfristig kann Übergewicht Bluthochdruck, Depressionen und Demenz begünstigen. Langfristig kann vor allem starkes Übergewicht Diabetes mellitus, Demenz und Gelenkverschleiß verursachen.

Es gibt immer mehr Diäten, die jedoch vor allem bei Personen mit starkem Hungergefühl nicht richtig greifen. Diesen Personen fällt das konsequente Durchstehen einer Diät verständlicherweise besonders schwer. Deprimierend ist in solchen Fällen dann auch der häufig auftretende Jojo- Effekt, bei dem es nach einer kurzzeitigen Gewichtsabnahme sofort wieder zu einer starken Gewichtszunahme kommt. Grund hierfür ist eine Stoffwechselumstellung des Körpers, welcher seinen Energiebedarf bei einer Diät erheblich reduziert. Diese Umstellung kann auch noch bis zu einem Jahr nach der Diät bestehen bleiben, sodass nach Beenden einer Diät die zugeführte Nahrung ein relatives Überangebot an Energie beinhaltet. Somit kommt es zu einem schnellen erneuten Aufbau von Fettdepots.

Doch speziell für diese Personengruppe, deren Hauptproblem beim Abnehmen in dem unstillbaren Hungergefühl liegt, gibt es jetzt ein neues Konzept der Aesthetic Clinic Med- Gruppe bei Chemnitz. Dieses beinhaltet die endoskopische Implantation eines Magenballons, welcher eine Stillung des Hungergefühls bewirkt, in Kombination mit einer längerfristigen Ernährungsumstellung. Diese innovative Methode ist sehr effizient und risikoarm, vor allem entstehen hierbei aber auch keine Narben, da kein Schnitt mit dem Skalpell gesetzt wird. Das Einsetzen des Magenballons erfolgt bei Chemnitz im Rahmen einer Magenspiegelung, bei der auch die Schleimhäute auf ihre Gesundheit gecheckt werden. Der Patient schläft währenddessen.

Dann wird der aus Silikon bestehende Ballon in schlaffem Zustand über das Endoskop durch Mund und Speiseröhre in den Magen vorgeschoben und hier mit einer blauen Flüssigkeit gefüllt. Anschließend wird der Katheter diskonnektiert; der Magenballon verschließt sich dabei von selbst.

Die Entnahme des Magenballons erfolgt nahe Chemnitz ebenfalls endoskopisch; der Ballon wird hierbei angestochen, leergesaugt und dann entnommen.

Insgesamt ist die Implantation eines Magenballons bei Chemnitz ein komplikationsarmes Verfahren. Nach dem Einsetzen des Ballons kann es für einige Tage zu einem Völlegefühl und Übelkeit kommen, was mit Medikamenten jedoch gut beherrschbar ist.

In seltenen Fällen sind Darmverschlüsse nach Platzen und Abwandern geschädigter Magenballons beschrieben worden, sodass chirurgisch interveniert werden musste. Aus diesem Grund wird ein und derselbe Ballon bei Chemnitz auch nie länger als ein halbes Jahr im Magen belassen und ggf. durch einen neuen Magenballon ausgetauscht.

Im unwahrscheinlichen Falle der Schädigung eines Magenballons wird die blaue Füllflüssigkeit von den Darmschleimhäuten schnell aufgenommen und führt zu einer Blaufärbung des Urins, sodass der Patient den Schaden bemerkt und seinen behandelnden Arzt konsultieren kann.

Vor allem als risikoarme Alternative zu operativen Magenverkleinerungen oder der Anlage eines Magenbandes ist die endoskopische Implantation eines Magenballons nahe Chemnitz in Erwägung zu ziehen. Auch vor einer Fettabsaugung kann das Einsetzen eines Magenballons bei Chemnitz Sinn machen, da der Eingriff dann mitsamt seinen Risiken verkleinert wird.

Nach einer massiven Gewichtsabnahme können sich Hautfalten an Oberarmen, Oberschenkeln, Hals und im Abdominalbereich ausprägen. Diese kann es sich lohnen, operativ entfernen zu lassen. Hierbei wird das Zu- Viel an Haut an später wenig auffälligen Stellen herausgetrennt; die Hautränder anschließend sorgsam vernäht. Die hiernach entstehenden Narben sind aufgrund der Sorgfältigkeit und der Erfahrung der Spezialisten bei Chemnitz extrem schmal.

Bei Frauen kann ein starker Gewichtsverlust eine Volumenminderung und Formänderung der Brüste bedingen. In einem solchen Fall kann die Ästhetik durch eine Bruststraffung, ggf. auch eine Brustvergrößerung bei Chemnitz verbessert werden.

Bei allen Fragen zum Magenballon oder zu den Adipositaschirurgischen Angeboten bei Chemnitz steht Ihnen die Aesthetic Clinic Med kompetent und freundlich zur Seite. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Klinik in Hannover, welche von Chemnitz aus in 3,5 Stunden mit dem Auto zu erreichen ist.


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0511 982 6 700 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0511 982 6 700

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme 2600 Euro voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.


Ihr Weg zu uns

Kontakt
0511 982 6 700
0511 982 6 700
Anfrage

Ihre Kontaktanfrage

Aesthetic Centrum Privatklinik Hannover GmbH hat 4,91 von 5 Sterne | 59 Bewertungen auf ProvenExpert.com