Terminvereinbarung

0511 982 6 700 | online

Experten in Sachen Schönheit

Unsere Standorte

Fettabsaugung an der Männerbrust in Hannover vom Facharzt

Ein schöner Busen gehört zweifelsohne zu den Schönheitsattributen von Frauen. Ähnliches kann man auch umgekehrt von einer markanten männlichen Brust sagen, die von den meisten Frauen als attraktiv empfunden wird. Anders sieht es aber aus, wenn einem Mann ein Busen wächst, es sich also um eine sogenannte Gynäkomastie handelt. Ein solcher gilt als absolut unmännlich und unästhetisch. Allerdings kommt ein Männerbusen häufiger vor, als es von der Allgemeinheit wahrgenommen wird. So bildet sich ein solcher in vielen Fällen bei Jungen mit dem Beginn der Pubertät. Dieser bildet sich aber nach geraumer Zeit wieder von alleine zurück. Bei übergewichtigen Jungen besteht allerdings die Gefahr eines dauerhaften Verbleibs. Oft betroffen sind auch erwachsene Männer, die zu Übergewicht neigen. Aber auch Alkohol und Haschischkonsum kann zu dem Wachstum einer Männerbrust beitragen. Die Ursache hierfür findet sich in diesen Fällen darin, dass  die Leber nicht mehr ausreichend das weibliche Hormon Östrogen abbauen kann. Dieses ist ein Effekt, der sich auch bei der Einnahme von Anabolika einstellen kann.

Was kann gegen eine Männerbrust unternommen werden?

Wenn sich erst einmal eine Männerbrust gebildet hat, so ist bei der Bekämpfung einer solchen zwischen einer echten Gynäkomastie und einer sogenannten Pseudo-Gynäkomastie zu unterscheiden. Eine echte Gynäkomastie bedarf immer einer ärztlichen Abklärung beim Urologen oder Andrologen, da für diese eine Vielzahl von gutartigen, aber auch zuweilen bösartigen Erkrankungen verantwortlich sein können. Bei einer Pseudo-Gynäkomastie handelt es sich aber glücklicherweise „nur“ um ein durch falsche Essgewohnheiten (Übergewicht) und mangelnde Bewegung angesammeltes Fettgewebe in der Brust, also eine Lipomastie. Eine solche können wir in unserer Privatklinik Hannover der Aesthetic Clinic Med durch eine Fettabsaugung erfolgreich behandeln.

Welche Methoden der Fettabsaugung führen zum Erfolg?

Von unseren erfahrenen und renommierten Fachärzten Dr.  med. Becker und Dr. med. Schumacher werden zur Beseitigung einer Männerbrust die nachfolgenden Methoden der Fettabsaugung eingesetzt:

  • Saugungs-assistierte Fettabsaugung (SAL)    – Klassische Methode der Fettabsaugung
  • Vibrations-assistierte Fettabsaugung (VAL) – Fettabsaugung mit Hilfe von vibrierenden Kanülen
  • Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung (WAL) – Auflockerung des Gewebes mit einem hauchdünnen Wasserstrahl.

Bei allen drei Methoden legen sowohl Dr. med. Becker als auch Dr. med. Schumacher großen Wert darauf, möglichst narbenvermeidend zu arbeiten, da auch bei Männern ästhetische Belange berücksichtigt werden sollten. Besonders favorisiert wird von beiden Ärzten die Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung, da diese Methode als besonders effektiv und schonend gilt. Allerdings tragen auch unsere Patienten zur Entscheidungsfindung bei. Dieses geschieht auf Grundlage eines ausführlichen und individuellen Informations- und Beratungsgespräches. Zum Tragen kommt aber auch die Eigenschaft des  Fettgewebes der Patienten. Innerhalb des Beratungsgespräches weisen wir auch auf die möglichen Risiken hin, mit denen – sowie jeder operative Eingriff – auch eine Fettabsaugung verbunden ist. Diese Risiken werden allerdings durch die lange Erfahrung seitens Dr. med. Becker und  Dr. med. Schumacher weitest gehend minimiert.

Ergebnis der Fettabsaugung

Patienten, bei denen wir eine Fettabsaugung an der Männerbrust durchgeführt haben, stellen bereits nach ca. 4-6 Wochen eine deutliche Verbesserung ihrer Körperform fest. Dieses ist auch dem hohen Können unserer Fachärzte zu verdanken. Das endgültige Ergebnis ist nach ca. 3-4 Monaten sichtbar, in einigen wenigen Fällen nach 6 Monaten und mehr. Ein Nachwachsen der Fettzellen ist nicht zu befürchten, da durch die Absaugung die Fettzellstruktur zerstört wurde. Eine Neubildung kann durch eine vernünftige Ess- und Trinkgewohnheiten vermeiden werden.

 


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 0511 982 6 700 oder online

mehr erfahren


Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

0511 982 6 700

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme
voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.

Kontakt
0511 982 6 700
0511 982 6 700
Anfrage

Ihre Kontaktanfrage