Faltenbehandlung Hannover - Fachärztliche Faltenbehandlung in Hannover

Faltenbehandlungen und vorbeugenden Maßnahmen zu Verhinderung von Falten nehmen in der Ästhetisch Plastischen Chirurgie einen immer größeren Stellenwert ein.

Mittlerweile stehen eine große Anzahl von wirksamen Verfahren zur Faltenbehandlung zur Verfügung.

Die Auswahl des richtigen Verfahrens erfolgt bei jedem Patienten individuell, nachdem eine genaue Analyse der betroffenen Region durch einen unserer Fachärzte vorgenommen wurde.

Da die meisten Faltenbehandlungen in der Gesichtsregion erfolgen, ist die Grundlage der meisten Faltenbehandlungen die ästhetisch plastische Gesichtsanalyse durch einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

 

Grundlagen der Analyse sind:

  • Analyse der knöchernen Struktur des Gesichtes
  • Analyse der Positionierung des sogenannten SMAS (Unterhaut Muskel-Bindegewebsschicht des Gesichtes)
  • Analyse des Hautzustandes (Lichtalterung und Zeitalterung der Haut)
  • Diagnose bzw. Ausschluss von Erkrankungen der Gesichtshaut bzw. der Gesichtweichteile
  • Volumenanalyse des Gesichtes

Erst wenn diese Analyse durchgeführt ist wird aus den uns zur Verfügung stehenden Verfahren eine oder mehrere Behandlungen ausgewählt.

 

Die wichtigsten Verfahren sind:

  • Faltenbehandlung durch Botulinum Toxin (z.B. Botox ®)
  • Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure oder Radiesse ®
  • Faltenbehandlung durch sogenanntes medizinisches Needling
  • Faltenbehandlung durch Skin Resurfacing, Laserbehandlungen, Hochfrequenzbehandlung, Hautschleifungen oder chemischen Peelings
OP-Dauer:

15-60 Minuten

Narkose:

keine oder lokale Betäubung

Klinikaufenthalt:

ambulant

Nachbehandlung:

lokale Maßnahmen wie Kühlung oder Anwendung bestimmter Hautcremes